SAC-Arbeitsgruppe 'Drones & UAS': Call for Interest

Der Betrieb unbemannter Flugzeugsysteme wird Teil der Schweizer Luftraumumgebung, da die Verwendung von UAS für berufliche Aktivitäten ein schnelles Wachstum erfährt und von der Gesellschaft akzeptiert wird.
Die Einbeziehung des UAS-Betriebs in das aktuelle Luft- und Raumfahrtszenario stellt eine Herausforderung für die Branche dar, ist jedoch gleichzeitig eine große Chance für die UAS und die bemannte Luftfahrt.

Das Swiss Aerospace Cluster startet eine neue Arbeitsgruppe "Drones & UAS", die sich der Entwicklung, Herstellung, Zertifizierung, dem Betrieb und der Bereitstellung von Dienstleistungen für unbemannte Luftfahrzeuge widmet.

Der Call for Interest steht SAC-Mitgliedern und Nichtmitgliedern offen.

Zurück
Karte des Bundesamts für zivile Luftfahrt

Wo darf ich überall fliegen?

Das Bundesamt für Zivilluftfahrt zeigt dir die Zonen mit Einschränkungen für Modellluftfahrzeuge und Drohnen und die offizielle Luftfahrtkarte der Schweiz